zylinder

MAXI MELT investierte in metallurgische Forschung was uns erlaubt ein exklusives Sortiment an Bimetall Legierungen anzubieten um Verschleißprobleme zu lösen. Die Bimetall-Legierungen werden in hochmodernen Schleudergussanlagen hergestellt.

zylinderDer große Vorteil von Bimetall Beschichtungen ist die absolut gleichmäßig harte Schichtdicke von 1,5 bis 2,0 mm, die damit eine Standzeiterhöhung von 12 oder mehr hat gegenüber dem Standard Nitrierzylinder. Im Hinblick auf die Qualität / Kosten sind die Vorteile bemerkenswert, da wir Kostenvorteile und auch eine lang anhaltende Konsistenz im Betrieb bieten.

In der folgenden Tabelle sind fünf Legierungen aufgelistet. Besonders hervorzuheben ist die Wolframcarbidlegierung (KB 350) mit ihrer hochkorrosionsfesten Matrix und Wolframkarbidpartikeln, die eine hervorragende Abriebfestigkeit bieten.

Bimetall Legierungen

TypBasis LegierungLegierungsbestandteileHärte (HRC)Abrieb-festigkeitKorrosions-festigkeit
KB100FeNi, C, B58 – 65xxx
KB109Fe-CrNi, Mo, Cu, C, B64 – 69xxxxxx
KB200Ni-CoCr, Mo, B48 – 56xxxxxx
KB300NiCr, Ni, Co, B, W60 – 66 (a)xxxxxxxx
KB350NiCr, Si, B, W60 – 66 (a)xxxxxxxxx
leistungsindikator: (x gut) bis (xxxxx hervorrangend).
(a) Matrix Härte, Carbide haben eine Härte von 89 HRC.

Grundwerkstoffe

NameStreckgrenze bei 300°CAnwendung
KB25250 N/mm2Extrusion
KB37370 N/mm2Extrusion
KB63630 N/mm2Spritzguß
KB13130 N/mm2Extrusion
KB48480 N/mm2Extrusion, Spritzguß